Anfrage Anrufen Objekte
18.04.2017

Kaufen oder mieten – Was ist das Richtige für mich?


Kaufen oder mietenDen großen Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung hegen viele von uns. Durch das anhaltend niedrige Zinsniveau ist der Immobilienkauf sicher für viele von Euch noch attraktiver geworden.

Ist der Besitz einer eigenen Immobilie aber auch das Richtige für Dich? In unserem neuen Blog kannst Du herausfinden, was sich wirklich für Dich lohnt, denn wir bieten Dir eine kleine Entscheidungshilfe hinsichtlich der Frage: kaufen oder mieten?

Der Kauf einer Immobilie lässt sich nicht pauschal mit richtig oder falsch beantworten, hier sollten die individuellen Faktoren berücksichtigt werden, die bei Dir gegeben sind.

Dazu zählen z.B. Deine finanzielle Situation und Dein Einkommen sowie auch Deine Wünsche hinsichtlich Flexibiltät und Unabhängigkeit oder auch das aktuelle Kaufpreisniveau innerhalb des Ortes, in dem Du eine Immobilie kaufen möchtest.

Wenn Du eine Immobilie erwerben möchtest, solltest Du zu Beginn durchrechnen, ob die Finanzierung realistisch von Dir getragen werden kann.

Hier ist zu berücksichtigen, dass es sich bei der Höhe der aktuellen Mieten, Zinsen und Kaufpreise an dem Ort, an dem Du kaufen möchtest, um eine aktuelle Situation auf dem Markt handelt, die sich im Laufe der Zeit möglicherweise verändern kann.

Die gesteigerte Nachfrage nach Kaufobjekten aufgrund von anhaltend niedrigen Zinsen lässt die Kaufpreise je nach Region steigen. Mögliche Zinssteigerungen in der Zukunft lassen perspektivisch die Nachfrage sinken, was wiederum dazu führen kann, dass die von Dir erworbene Immobilie an Wert verlieren könnte.

Neben dem Kaufpreis müssen aber auch zahlreiche weitere Faktoren wie Baujahr, Austattung und Wohnstandard betrachtet werden. Zahlen zum Energieverbrauch sind ebenso entscheidend, wie der Zustand der Heizungsanlage oder die Dämmung der Fenster und der Fassade.

Ob es sich um einen angemessenen Kaufpreis handelt wird auch sichtbar, wenn die Lage des Objekts betrachtet wird:

  • Wie ist die Infrastruktur, gibt es Schulen, KiTas, Ärzte in der Nähe?
  • Sind Orte für Naherholung und Sport vorhanden?
  • Wie ist die Anbindung an den Nahverkehr und das Autobahnnetz?
  • Wie setzt sich die Nachbarschaftsbebauung zusammen, und wie hoch ist die Arbeitslosenquote?
  • Ist der Stadtteil beliebt und wirtschaftlich im Aufschwung?

Zusätzlich ist die Frage nach Deiner individuellen Lebenssituation wichtig, um sich für ein Kauf- oder Mietobjekt entscheiden zu können.

Wie soll Dein Leben in den nächsten Jahren aussehen?

Möchtest Du flexibel bleiben und möglicherweise Deinen Beruf nicht von Deinem Wohnort abhängig machen? Möchtest Du Dein Geld langfristig eher in andere Dinge als in Dein Zuhause investieren? Oder hast Du Dich bereits dafür entschieden den Wohnort beizubehalten und befindest Dich auch in einem sicheren Arbeitsverhältnis, mit dem Du eine langfristige finanzielle Bindung tragen kannst? Wünscht Du Dir die Möglichkeit, Dein Heim so zu gestalten wie Du es Dir wünscht? Möchtest Du gemeinsam mit Deiner Familie ausreichend Platz und einen schönen Garten besitzen oder das Haus als sichere Altersvorsorge erwerben?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die für einen Immobilienkauf oder aber auch für ein Mietverhältnis sprechen.

Hier haben wir Dir zur Entscheidungshilfe noch einmal die Vor- und Nachteile des Kaufens und Wohnens zusammengestellt:

Thumb UpVorteile Kaufen

  • Platz und Freiraum für die ganze Familie
  • Gestaltungsfreiheit im eigenen Zuhause
  • Keine unerwarteten Eigenbedarfskündigungen oder Mieterhöhungen
  • Kosten sind planbarer
  • Sicherheit durch Altersvorsorge

Thumb UpVorteile Mieten

  • Flexibilität in Bezug auf den Lebensstandort
  • Finanzielle Unabhängigkeit
  • Geringe Verantwortung
  • Nebenkosten sind geringer als im Eigenheim
  • Keine unerwarteten Kosten
  • Instandhaltung des Mietobjekts wird durch Eigentümer gewährleistet

Thumb DownNachteile Kaufen

  • Geringe Flexibilität in Bezug auf den Lebensort
  • Langfristige finanzielle Bindung
  • Hohe Verantwortung für Instandhaltung und Pflege
  • Unerwartete Ausgaben
  • Höhere Nebenkosten

Thumb DownNachteile Mieten

  • Kein Einfluss auf steigende Mietkosten
  • Wenig Gestaltungsfreiraum
  • Keine Altersvorsorge
  • Nebenkosten werden auf die Mieter umgelegt

Um Dir bei der Entscheidung zu helfen, kannst Du Dich sehr gerne jederzeit an uns wenden!

Wir beraten Dich zu einem Immobilienkauf und erstellen eine kostenlose Wertanalyse des Objekts, das Du kaufen möchtest. Unsere langjährige Erfahrung kommt Dir ebenso zugute, wie unser Know-How zu den Marktpreisen, der regionalem Gegebenheiten und der Gesamtkosten, die bei einem Immobilienkauf entstehen.
Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!

Hier gelangst Du zu unseren aktuellen Kaufobjekten.

Falls Du dich dafür entscheidest weiterhin Mieter zu bleiben und nach einer schönen neuen Wohnung suchst, findest Du hier unsere Wohnungsangebote.

Dein Team von Boksteen & Friends

Gefällt dir der Beitrag?

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+.

AKTUELLES VON B&F

Abonniere jetzt das RSS-Feed, den Newsletter oder werde Fan auf Facebook.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Das Könnte Sie auch interessieren:

Val d`Europe

Val d’Europe – Eine Stadt aus der Feder von Walt Disney

Val d’Europe – eine Planstadt, angesiedelt im Umkreis des Disneyland Resorts Paris, die von Walt Disney selbst geplant wurde.

zum Artikel
Chat
Haus oder Wohnung zu verkaufen / zu vermieten? » Wir kümmern uns darum!