Anfrage Anrufen Objekte
21.03.2017

Widerrufsbelehrung – was heisst das im Klartext?

Seit dem 13. Juni 2014 gilt das neue Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge bei provisionspflichtigen Maklerverträgen. Demnach ist jeder „außerhalb von Geschäftsräumen“ geschlossene Maklervertrag belehrungspflichtig und widerrufbar.

Wundere Dich also bitte nicht, wenn wir Dir nach Deiner Anfrage zu einem unserer provisionspflichtigen Angeboten (per E-Mail, Telefon, Fax oder Brief), eine entsprechende Widerrufserklärung zusenden.

Nach Erhalt Deiner Einverständniserklärung dürfen wir dann direkt für Dich aktiv werden, andernfalls müssen wir die 14-tägige Widerrufsfrist abwarten, bevor wir für Dich loslegen dürfen.

Widerruf

Solltest Du Gebrauch von Deinem Widerrufsrecht machen, benötigen wir von Dir eine eindeutige schriftliche Erklärung z.B. per Brief, Fax oder E-Mail.

Die vertraglich festgelegte Provision fällt selbstverständlich nur dann für Dich an, wenn Du das Objekt auch tatsächlich kaufst bzw. mietest. Dementsprechend bleibt Deine Anfrage auch bei Einwilligung zu unserer sofortigen Maklertätigkeit unverbindlich.

Solltest Du weitere Fragen zum Widerrufsrecht haben, sind wir gerne für Dich da!

0208 / 38 86 56 60 · info@boksteen.de

 

Gefällt dir der Beitrag?

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+.

AKTUELLES VON B&F

Abonniere jetzt das RSS-Feed, den Newsletter oder werde Fan auf Facebook.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Das Könnte Sie auch interessieren:

artikelbild_lostplaces

Lost Places: Kohle, Autos und Ruinen

Wir schreiben in etwa das Jahr 1913 und befinden uns tief im Westen. Im Ruhgebiet qualmen die Schlote…

zum Artikel
Chat
Haus oder Wohnung zu verkaufen / zu vermieten? » Wir kümmern uns darum!