Anfrage Anrufen Objekte
20.02.2017

ReGen-Village – Autarkes Wohnen im Dorf der Zukunft

Im niederländischen Almere, einem Vorort von Amsterdam, entsteht zur Zeit das ReGen-Village, ein Modell-Dorf, das sich autark von seiner Außenwelt, komplett selbst versorgt.
 ReGen Village

Foto: © EFFEKT architects / ReGen Village Holding, B.V.

ReGen-Village bedeutet soviel wie „regeneratives Dorf“ und die Idee dazu stammt von dem us-amerikanischem Projektentwickler James Ehrlich, der das Dorf in Zusammenarbeit mit dem dänischen Architekturbüro Effekt realisiert. Bis Ende diesen Jahres soll das ReGen-Village bezugsfertig sein.

Die neuen Bewohner des Öko-Dorfs werden dank des regenerativen Gesamtkonzepts und der hochmodernen Technik, komplett autark innerhalb ihrer Nahrungsmittel-, Wasser,- und Stromversorgung sein. Auch die Müllsentsorgung übernehmen die Bewohner selbst.

ReGen Village 01Foto: © EFFEKT architects / ReGen Village Holding, B.V.

Das Dorf gliedert sich in 25 kreisförmig angelegte Wohnhäuser, die eine durchschnittliche Größe von 120 Quadratmeter besitzen.

Im Inneren dieses Kreises befinden sich direkt angrenzend die Produktionsstätten des Dorfes: saisonunabhängige Gärten, beheizte Gewächshäuser, vertikale Gärten, Viehweiden und Aquaponik.

(Aquaponik bezeichnet einen geschlossenen Wasser- und Nährstoffkreislauf, bei dem die Aufzucht von Fischen in Aquakultur mit der Kultivierung von Nutzpflanzen in Hydrokultur verbunden wird. Die Exkremente der Fische dienen den Planzen als Dünger, die Fische werden mit Fliegenlarven gefüttert).

Bei den Fliegen verhält es sich genauso wie bei den Nutztieren des Dorfs: die Ernährung wird durch den kompostierten Abfall des Dorfes gedeckt, wodurch sich der Kreislauf wieder schließt.

Der nicht kompostierbare Müll wird zur Energieversorgung verwendet, der zusätzlich benötigte Strom wird mit Hilfe von Erdwärme, Solaranlagen, Biomasse und Wind erzeugt. Aufgrund vorhandener Energiespeicher kann der überschüssig erzeugte Strom später bei Bedarf genutzt werden.

Regen04Foto: © EFFEKT architects / ReGen Village Holding, B.V.

Dank der aufeinanderabgestimmten Technologien werden zusätzlich kostbare Ressourcen eingespart. Bei der Verwendung einer erdlosen Anbaufläche wird der Ertrag laut Ehrlich um das zehn bis zwanzigfache gesteigert, bei gleichzeitiger Wasserersparnis von bis zu 90 % im Vergleich zum üblichen Ackerbau.

Zur Trinkwasserversorgung wird einfach das vorhandene Regenwasser verwendet und bei Bedarf gefiltert.

Zusätzliche Nahrungsmittel wie Kaffee oder Südfrüchte, die aufgrund von bestehenden Umwelt-und Klimabedingungen nicht angebaut werden können, werden allerdings weiterhin von außen bezogen werden müssen.

static1.squarespace.comFoto: © EFFEKT architects / ReGen Village Holding, B.V.

Entwickler James Ehrlich plant allerdings schon jetzt eine ganze Reihe der Öko-Dörfer in allen Klimazonen dieser Welt. Die nächsten ReGen-Villages sind für Skandinavien und Deutschland geplant.

Die bisherige Nachfrage auf einen Platz im Dorf der Zukunft ist schon jetzt sehr hoch: 6.500 Bewerbungen sollen bereits eingegangen sein, der Bau des zweiten Dorfs lässt sicher nicht lange auf sich warten.

Hinsichtlich des steigenden Bedarfs an Wohnraum und der Notwendigkeit von ökologisch sinnvoller Versorgung und nachhaltigem Bauen, hat das alternative Wohn-und Lebenskonzept der ReGen-Villages großes Potential.

Wir sind gespannt, wann das erste Dorf bei uns in Deutschland entstehen wird und halten Euch auf dem Laufenden!

Bis dahin werden wir Euch weiterhin wie gewohnt, schicke Häuser und Wohnungen zum Kauf und zur Miete in der ganzen Metrople Ruhr anbieten. Bei Interesse enfach anrufen, wir freuen uns auf Euch!

Euer Team von Boksteen & Friends

Gefällt dir der Beitrag?

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+.

AKTUELLES VON B&F

Abonniere jetzt das RSS-Feed, den Newsletter oder werde Fan auf Facebook.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Das Könnte Sie auch interessieren:

Trennung_01

Wohnungswechsel wegen Trennung – wie Du Fehler vermeidest und das Beste aus der Situation machst

Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die Du in solchen Situationen beachten solltest.

zum Artikel
Chat
Haus oder Wohnung zu verkaufen / zu vermieten? » Wir kümmern uns darum!