Anfrage Anrufen Objekte
28.02.2013

Aus der „Bruchbude“ in geordnete Verhältnisse

Dank der Hilfe von boksteen & friends konnte für zwei junge Menschen ein schönes, neues Zuhause gefunden werden.

„Wir waren nur noch frustriert“, sagt Sabrina, 26 Jahre jung und Wieder-Oberhausenerin. Gemeinsam mit ihrem Partner Thomas (24) hat sie eine regelrechte Wohnodyssee hinter sich.

Was als langfristiges Zuhause geplant war, währte doch nur wenige Monate. In der ehemaligen Wohnung des Paares in einer anderen Ruhrgebietsstadt hatten sich zahlreiche Unannehmlichkeiten angestaut. Für einen Zeitraum von acht Wochen war die Warmwasseraufbereitung außer Betrieb, diverse Fenster erwiesen sich als undicht, der fälschlich zugewiesene Kellerraum fand sich voller Gerümpel. Trotz mehrfacher Bitte des Paares reagierten die Vermieter nicht.

Auch während der Anbahnung des Mietverhältnisses gemachte Versprechen wurden nicht eingelöst. Bis zuletzt war den Mietern kein eigener Briefkasten vergönnt, ein zum Austausch bestimmtes Klarglasfenster im Badezimmer ließ bis zum Tag der Wohnungsrückgabe unerwünschte Blicke und kalte Luft hinein.

Stets hatte das ruhig und friedliebend veranlagte Paar versucht, ohne größere Turbulenzen und unter Einhaltung der Kündigungsfrist das Mietverhältnis abzuwickeln – seit November 2012 in dem Wissen, dass bereits ein neuer Mietvertrag über eine Wohnung in Oberhausen unterzeichnet bereit lag. Ab dem Moment der wenig später liegenden Schlüsselübergabe konnte ohne Zeitdruck an den neuen vier Wänden getüftelt werden.

Dem Renovierungsbedarf der neuen Wohnung, die aufgrund ihrer Innenstadtlage, der Nähe zum Bahnhof sowie der Lage im Erdgeschoss genau in das Suchprofil der jungen Mieter passte, konnte durch einige Vermittlungsarbeit zwischen den Vertragsparteien mit einer großzügig bemessenen, mietfreien Zeit begegnet werden.

Inzwischen ist die Wohnung dank tatkräftiger Eigenleistung vollständig renoviert und wohnlich eingerichtet, wartet darüber hinaus mit einem vollsanierten Badezimmer auf. Anfängliche Verständigungsschwierigkeiten mit Mitmietern konnten schnell behoben werden, sodass mittlerweile volle Zufriedenheit die Sorgen aus dem vorherigen Mietverhältnis abgelöst hat.

„Wir sind glücklich, dass nun alles passt und fühlen uns wohl“.

Sie haben ihr Ziel erreicht.

Gefällt dir der Beitrag?

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+.

AKTUELLES VON B&F

Abonniere jetzt das RSS-Feed, den Newsletter oder werde Fan auf Facebook.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Das Könnte Sie auch interessieren:

Teaser_yarnbombing

Urban Knitting – und die Stadt wird bunt!

Das Urban Knitting verschönert mit kreativen und farbenfrohen Strickereien unseren urbanen Raum.

zum Artikel
Chat
Haus oder Wohnung zu verkaufen / zu vermieten? » Wir kümmern uns darum!