Anfrage Anrufen Objekte
26.07.2011

Erhöhung der Grunderwerbsteuer

Die Grunderwerbsteuer, derzeit auf einem Niveau von 3,5 %, soll einem Gesetzentwurf zufolge auf 5 % erhöht werden. Die Erhöhung soll zum 1. Oktober 2011 wirksam werden. Der entsprechende Gesetzentwurf wird aller Wahrscheinlichkeit in den Plenarsitzungen Ende Juli verabschiedet. Die Landesregierung von SPD und Bündnis 90 / Die Grünen erhofft sich so Zusatzeinnahmen in einer Größenordnung von rund ½ Milliarde Euro pro Jahr. Wir raten daher, einen Immobilienankauf bzw. einen notariellen Kaufvertrag vor dem 30.09.2011 abzuschließen.

Gefällt dir der Beitrag?

Empfehle diesen Artikel deinen Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+.

AKTUELLES VON B&F

Abonniere jetzt das RSS-Feed, den Newsletter oder werde Fan auf Facebook.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar



Das Könnte Sie auch interessieren:

3387711694_54f93c8461_b_teaser

Moving Out – Endlich raus

Irgendwann im Leben strebt der Mensch nach Autonomie. Man will unabhängig sein…

zum Artikel
Chat
Haus oder Wohnung zu verkaufen / zu vermieten? » Wir kümmern uns darum!